Nürnberger Bäckerposaunen



EInladung zum Freundestreffen

am 11. mai

Wann und Wo ?


Samstag, 11. Mai um 14 Uhr bis ca. 17 Uhr
Großer Saal im CVJM am Kornmarkt

 

Erzählt es weiter!

Um wieder möglichst viele zu erreichen, brauchen wir Eure Unterstützung!
Verteilt den Flyer, die digitale Version davon oder erzählt anderen von dieser Veranstaltung, um Werbung zu machen. Sprecht und ruft Leute an, die Ihr gerne mal wieder sehen wollt.

 

Wie im vergangenen Jahr wollen wir auch 2024 an einem Nachmittag mit allen zusammenkommen, die mit den Nürnberger Bäckerposaunen in irgendeiner Verbindung standen oder noch stehen. Ob als ehemaliger Spieler bzw. Spielerin, als Angehöriger bzw. Angehörige oder als treuer Zuhörer.


Alle sind herzlichst eingeladen!

 

Anstatt dass wir einfach Bilder für Euch aussuchen, würden wir dieses Jahr gerne Euch entscheiden lassen. Geht in Eure Archive und bringt gerne selbst Bilder rund um die Geschichte der Bäckerposaunen mit. Auch Chroniken, alte Programmhefte oder Sonstiges, was sich mitzubringen lohnt, ist gerne erwünscht.
Wir werden an diesem Nachmittag viel gemeinsam musizieren. Und da es uns letztes Jahr wahnsinnig Spaß gemacht hat, mit ehemaligen Bläserinnen und Bläsern zu spielen, laden wir Euch wieder ein, Eure Instrumente mitzubringen.
Wir spielen zusammen EG 123, EG 316 und EG 593.

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Die Nürnberger Bäckerposaunen proben fleißig für anstehende Gottesdienste, geistliche Musiken und Konzerte. Wir treffen uns wöchentlich und erarbeiten unser Programm für 2024.

 

Du wohnst in oder um Nürnberg und hast Lust in einem coolen, anspruchsvollen und musikalischen Posaunenchor mitzuspielen?

Dann freuen sich die Bäckerposaunen auf Dich!

 

Wir suchen immer neue Mitspieler:innen, zur Zeit eher Unterstimmen.

Aber auch Oberstimmen sind immer gerne willkommen :)

Von Trompete bis Tuba ist alles erwünscht.

 

Probentag: Mittwoch 19 - 21 Uhr

Probenort:  Wilhelm-Löhe-Schule, Deutschherrnstr. 10, 90429 Nürnberg

 

 

Wenn Du Interesse hast, schreib einfach eine E-Mail oder melde Dich bei einem unserer Chorleiter. Wir freuen uns!

 

E-Mail:
baeckerposaunen@gmx.de
Telefon:

Antonia Dikhoff:

0171 1851422

 

Karte

Durch das Laden der interaktiven Karte von Google Maps werden Informationen an Google übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Link zur Karte auf Google Maps.

Die Geschichte der Bäckerposaunen

Die Nürnberger Bäckerposaunen sind der Posaunenchor des CVJM Nürnberg am Kornmarkt.

 

Als es um die Jahrhundertwende vom 19. ins 20. Jahrhundert verschiedenen Berufsgruppen, insbesondere den Bäckern, aufgrund ihrer Arbeitszeiten nicht möglich war, am üblichen Gemeindeleben teilzunehmen, entstanden in vielen Städten Deutschlands berufsständische Vereinigungen innerhalb des CVJM.

 

In der Bäckerabteilung des CVJM Nürnberg wurden vor über 110 Jahren die Nürnberger Bäckerposaunen gegründet. Bis in den Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts spielten tatsächlich nur Bäcker mit. Wegen des ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels öffnete sich der Chor dann für alle Menschen, die ihr musikalisches Können und ihre Persönlichkeit einbringen wollten.

 

So kommen heute die Mitglieder aus unterschiedlichen Altersgruppen und den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen.

 

CD-Produktionen:

2001: Nürnberger Bäckerposaunen „unterwegs“

2009: Nürnberger Bäckerposaunen „Frisch vom Blech"

Termine 2024

 

28. März

Gründonnerstag

15:00 Uhr

 

 Abendmahlsfeier

 im CVJM am Kornmarkt

 

14. April

17:00 Uhr

 

Geistliche Musik

in St. Helena zu Großengsee

 

21. April

10:00 Uhr

 

 Konfirmation

 in der Lorenzkirche

3. Mai - 5. Mai

 Deutscher Evangelischer Posaunentag

 in Hamburg

 

11. Mai

14:00 Uhr

 

 Freundestreffen der Bäckerposaunen

 im CVJM am Kornmarkt

 

16. Juni

nachmittags

 

Jubiläum CVJM Nürnberg-Großgründlach

Georg Horner Str. 11b

 

24. Juli

17:00 Uhr

 

 Sommerfest der Wilhelm-Löhe-Schule

 

Weihnachten 2023

Fußgängerzone Nürnberg - Hört der Engel helle Lieder

 

Nach längerer Zeit spielten wir 2023 endlich wieder zur Adventszeit in Nürnberg. Am 1. Dezember durften wir die Passanten in der Fußgängerzone auf Weihnachten einstimmen und trotz weißem Flockentanz und Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarktes, blieben einige stehen und hielten einen Moment inne.

Der traditionelle Auftritt am Hauptmarkt erfolgte dann am Tag darauf und hat uns ebenso viel Spaß gemacht, wie in früheren Jahren.

Beide Auftritte konnten wir ohne Kälteschäden überstehen. Weder an den Spieler:innen, noch an den Instrumenten.

 

Nürnberger Christkindlesmarkt - Rudolph the Red Nose Reindeer

1. Freundestreffen der Nürnberger Bäckerposaunen am 29. April 2023

„Gott loben, das ist unser Amt“ – dies galt für vergangene Zeiten und gilt auch bis heute, als zentrale Aufgabe unseres Posaunenchores, der Nürnberger Bäckerposaunen im CVJM Nürnberg Kornmarkt.

 

Seit fast 120 Jahren besteht dieser Chor und allen Bäckerposaunen in der heutigen Besetzung war es wichtig, all unsere Vorgängerinnen und Vorgänger aus dem Chor zu einem gemeinsamen Nachmittag im großen Saal des CVJM am Kornmarkt einzuladen. Gemeinsam blickten wir auf die vergangenen Jahrzehnte zurück, da auch Bläser der Einladung folgten, die schon in den 1950er Jahre als aktive Mitglieder die Bäckerposaunen nach dem 2. Weltkrieg wieder neu gegründet hatten. Wir hörten ihre Beiträge und sahen uns gemeinsam Fotos aus dieser Zeit an, als der Chor noch ausschließlich aus Bäckern bestand.

 

Weiter ging es durch die Jahrzehnte, als die Reisen der Bäckerposaunen diesen Chor durch die ganze Welt führte und dieses Ensemble immer mehr an Bekanntheit erlangte. Beim ERF in Wetzlar wurden etliche Schallplatten aufgenommen, hier hörten wir in Ausschnitten in den Sound der 1960er Jahre hinein.

Das Schönste an diesem Nachmittag war die Gemeinschaft, das Singen, die Musik und die zahlreichen Begegnungen unter Menschen, welchen durch die Jahrzehnte hindurch dem Anliegen folgten, durch Musik das Wort Gottes zu verkündigen. Viele gute Gespräche, in welchen in Erinnerungen geschwelgt wurde und ehemalige Weggefährtinnen und Weggefährten sich wieder trafen, wurden geführt.

 

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Gelegenheit, im nächsten Jahr auch diejenigen Bäckerposaunen zu treffen, die in diesem Jahr nicht kommen konnten und planen wieder ein schönes Konzert mit neuen und alten Liedern, Begegnungen zwischen Menschen und natürlich leckerem Kuchen!

Unser pROBENWOCHENENDE 2020 in Rothenburg ob der Tauber

Im sagenhaft schönen Ambiente der evangelischen Tagungsstätte Wildbad verbrachten wir vom Freitagabend bis zum Sonntagnachmittag unser jährliches Probenwochenende.

Den Schwerpunkt bildete die Vorbereitung auf unser Weihnachtskonzert, das wir in der Weihnachtszeit 2020/2021 gemeinsam mit einem Chor gestalten wollen. Geprobt wurden u. a. Kompositionen bzw. Arrangements von John Rutter, Christian Sprenger, Christian Rau und Felix Mendelssohn-Bartholdy.

 

In einer gemeinsamen Besprechung – willkommene ansatzschonende Pause – gab die Chorleitung einen Rückblick auf das vergangene Jahr 2019, nebst einigen Dankadressen, dann diskutierten wir über die nötigen und möglichen Termine des kommenden Jahres. Neben der intensiven Probenarbeit blieb noch Zeit für einen Fototermin mit unserer Haus- und Hoffotografin, die uns im romantischen Wildbad ins rechte Licht setzte, so dass wir jetzt wieder aktuelle Fotos des Ensembles haben. Es war ein intensives, anstrengendes und ertragreiches Wochenende.

Werbung für den Kirchentag 2023 auf der Consumenta
Werbung für den Kirchentag 2023 auf der Consumenta
Unsere Chorleitung: Tim Spielvogel und Antonia Dikhoff
Unsere Chorleitung: Tim Spielvogel und Antonia Dikhoff

Wo ihr uns noch finden könnt